Links und Downloads

Analyse des Koalitionsvertrages 2021–2025 zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.“

Das Bündnis ZukunftsBildung schrieb im Rahmen der Koalitionsverhandlungen Forderungen an die verhandelnden Parteien. Im Zentrum steht dabei die strukturelle Verankerung des Bildungskonzepts „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Bildungssystem, die Investition in zeitgemäße, zukunftsfähige Bildung und die wirksame Partizipation, vor allem von jungen Menschen.
Analyse Koalitionsvertrag Bündnis ZukunftsBildung
Siehe auch: https://germanwatch.org/de/21246

Kernforderungen zu Bildung an die Koalitionsverhandelnden 2021

Das Bündnis ZukunftsBildung schrieb im Rahmen der Koalitionsverhandlungen Forderungen an die verhandelnden Parteien. Im Zentrum steht dabei die strukturelle Verankerung des Bildungskonzepts „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Bildungssystem, die Investition in zeitgemäße, zukunftsfähige Bildung und die wirksame Partizipation, vor allem von jungen Menschen.
Klima und Bildung BündnisZukunftsbildung
Oder hier: https://germanwatch.org/de/21055

Forderungen Bündnis ZukunftsBildung zur Bundestagswahl 2021

Das Bündnis ZukunftsBildung richtet sich mit seinen Kernanliegen im Rahmen der Bundestagswahl 2021 an die Parteien.
Kernforderungen des Bündnis ZukunftsBildung zur Bundestagswahl 2021

BNE als Kompass in einer Welt im digitalen Wandel

Das Bündnis ZukunftsBildung fordert die Gestaltung von Digitalität im Bildungsbereich. Das Bildungskonzept BNE muss Kompass für einen digitalen Wandel sein, sieben herausfordernde Dimensionen und mögliche Lösungen:
BNE als Kompass im digitalen Wandel

Hintergrundpapier zur Digitalität in der Bildung und BNE2030

Die UNESCO hat ein Folgeprogramm zu BNE entwickelt und dazu die „BNE2030-Roadmap“ im veröffentlicht. Das Bündnis ZukunftsBildung macht sich für eine ambitionierte Verankerung stark und hat die wesentlichen Punkte zur Bildung in einer digitalen Welt und BNE 2030 in einem Forderungspapier an Entscheidungsträger:innen zusammengefasst.
Hintergrundpapier BNE2030
Zur Information, hier die UNESCO Roadmap BNE2030

Das Positionspapier des Forum Schule

Zur Information das Positionspapier des Forum Schule der Nationalen Plattform „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu „BNE und Digitalisierung in der schulischen Bildungspraxis“
Positionspapier Forum Schule

Die Berlin Deklaration der UNESCO

Zur Information, die Berliner Erklärung betont die globale Bedeutung von BNE und transformativem Lernen. Sie benennt die dramatischen Herausforderungen, vor denen die Weltgemeinschaft steht: Die Klimakrise, extreme Armut und Ungleichheiten, den massiven Rückgang der Artenvielfalt und die Verschärfung dieser Krisen aufgrund der Covid-19-Pandemie. Sie ruft die Mitgliedsstaaten dazu auf, BNE in allen Bildungsbereichen strukturell zu verankern.
Berlin Declaration ESD, Berliner Erklärung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kommentierung zur Dialogfassung der „Deutschen Nachhaltigkeits-strategie - Weiterentwicklung 2021“ der Bundesregierung

Das Bündnis ZukunftsBildung kommentiert die „Deutsch Nachhaltigkeitsstrategie – Weiterentwicklung 2021“ der Bundesregierung und setzt dabei den Fokus auf die Verankerung von BNE im Bildungssystem,Umsetzung eines ganzheitlichen BNE- Ansatzes am Lernort, sowie notwendige Zukunftsinvestitionen. Insbesondere kritisiert das Bündnis ZukunftsBildung, dass der zugesagte BNE-Indikator immer noch nicht aufgenommen wurde.
Kommentierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Wissenschaftliche Studie zu Hochschulen: BNE benötigt Geld -Vorschläge zur Finanzierung von ausgewählten Maßnahmen an Hochschulen

Diese Studie zeigt auf, wie Investitionen für ein flächendeckendes Umsetzen von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Hochschulen aussehen können. Im Auftrag von Partner*innen des Bündnis ZukunftsBildung hat die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) in Heidelberg dazu eine Studie zur Implementierung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) verfasst.
Bildung für Nachhaltige Entwicklung benötigt Geld (pdf)

Wissenschaftliche Studie: In zukunftsfähige Schulen investieren

Das Bündnis ZukunftsBildung legt Studie für ein flächendeckendes Umsetzen von Bildung für nachhaltige Entwicklung vor. Die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) in Heidelberg hat im Auftrag vom Bündnis ZukunftsBildung eine Studie zur Implementierung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Schulen erstellt.
Zusammenfassung Studie Finanzierung von BNE in Schulen (pdf)
Vollversion Finanzierung von BNE in Schulen Teil A Geschätzte Ausgaben (pdf)
Vollversion Finanzierung von BNE in Schulen Teil B Maßnahmen (pdf)

Nationaler Aktionsplan BNE

Das Bündnis ZukunftsBildung ist Mitglied der Nationalen Plattform „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) und begleitete den Prozess zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE konstruktiv kritisch. Am 20. Juni 2017 verabschiedete das Gremium den Nationalen Aktionsplan BNE

Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

Bildung für nachhaltige Entwicklung gehört als ein wesentlicher Punkt in die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie.
BNE_und die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie_2016.pdf

Zukunft wird mit Bildung gemacht

Das Bündnis ZukunftsBildung stellt sich im Rahmen der didacta 2016 in Köln vor. Besuchen Sie unsere Veranstaltung am Donnerstag, den 18.02.2016, um 16:00 bis 16:45 Uhr mit Frau Bärbel Dieckmann (Präsidentin der Welthungerhilfe), der Moderatorin Shary Reeves, Jugendlichen und VertreterInnen des Bündnis ZukunftsBildung im Forum Didacta aktuell – Halle 6, C 61.
BNE_Flyer Buendnis ZukunftsBildung_2016.pdf

Das Weltaktionsprogramm umsetzen

Das Weltaktionsprogramm des UNESCO gilt es in Deutschland umzusetzen. Das Bündnis ZukunftsBildung ist hier aktiv.
http://www.bne-portal.de/

„Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – Mit dem Weltaktionsprogramm in die Zukunft“

Ein Kommentar des Bündnis ZukunftsBildung zur Bundestagsdrucksache 18/4188 „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – Mit dem Weltaktionsprogramm in die Zukunft“ im Frühjahr 2015.
BNE_Kommentar der Bundestagsdrucksache Mit dem Weltaktionsprogramm in die Zukunft_2015.pdf

Offener Brief 2014

Das Bündnis ZukunftsBildung wandte sich im September 2014 mit einem offenen Brief zu den Nachfolgeaktivitäten der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« an die politischen Verantwortlichen ...
BNE_offener Brief Buendnis ZukunftsBildung_Sept2014.pdf

Copyright © 2016 Bündnis ZukunftsBildung, Impressum